Verfolgung von Marketing-KPIs mithilfe Anomalieerkennung


Warum die „traditionelle“ Art der Nachverfolgung von KPIs keine Option (mehr) ist


Als Marketingspezialist sind Sie daran interessiert zu erfahren, wie sich verschiedene Marketing-KPIs und -Metriken im Laufe der Zeit entwickeln. In der Theorie sollten Sie sich auf zwei oder drei primäre Marketing KPIs konzentrieren, die Sie regelmäßig verfolgen und dann Ihre Marketing-Taktik darauf basierend anpassen können.

In der Praxis kann die Anzahl der Marketing KPIs und -Metriken jedoch enorm hoch sein. Darüber hinaus können sie sich im Laufe der Zeit je nach Fokus und Prioritäten verändern. Für einen Marketingexperten ist es äußerst schwierig, den Überblick über die Entwicklungen von Hunderten von Marketing KPIs zu behalten.

Dies kann es schwierig gestalten, das abnormale Verhalten sehr wichtiger Metriken zu verfolgen und zu erkennen. Es wird jedoch immer wichtiger, ungewöhnliche und überraschende Muster zu kennen und zu verstehen. Eine Anomalie in einer Metrik kann sich auf andere Metriken auswirken und direkten Einfluss auf Ihr Endergebnis oder Ihren ROI haben. Deshalb ist die Erfassung von Marketing KPIs vor allem in den Situationen von hoher Wichtigkeit, bei denen dringende Maßnahmen durch den Marketingexperten ergriffen werden müssen.

Die frühzeitige Anomalieerkennung ermöglicht es Maßnahmen einzuleiten, um schlimmeres zu verhindern.

Sie können diese Metriken manuell überwachen, indem Sie sich die Dashboards ansehen und jede einzelne davon visuell überprüfen. Diese Methode zur Verfolgung von Marketing KPIs hat jedoch eindeutige Nachteile:


1. Zum einen ist es äußerst zeitaufwendig.

2. Weiter ist es sehr anstrengend und kann auf Dauer nervenaufreibend und fehleranfällig sein - besonders, wenn Sie es jeden Tag tun.

3. Sie können nicht abwägen - es ist physisch unmöglich, alle Metriken zu überwachen, wenn es so viele von ihnen gibt.

4. Sie haben weniger Energie für kreative Arbeit.

5. Wenn Sie eine Anomalie finden, ist es möglicherweise bereits zu spät, Maßnahmen zu ergreifen.

6. Außerdem ist es sehr teuer, dies regelmäßig zu tun.

Aus diesem Grund wird der Prozess der Verfolgung von Marketing KPIs nicht häufig angewendet, und viele Marketingexperten überspringen bestimmte Schritte oder umgehen sie vollständig. Wichtige Anomalien zu übersehen, kann zu erhöhten Geschäftskosten und entgangenen Chancen führen und sich direkt auf Ihren ROI auswirken.

Überwachung Ihrer Marketing-KPIs nach Skala


Heutzutage kann der Prozess der Nachverfolgung von Marketing KPIs mithilfe künstlicher Intelligenz (KI) automatisiert werden. KI-Technologien können die Prozedur viel schneller und effektiver machen, wie ein Mensch. Stellen Sie jedoch vor der Einführung von KI-Technologien sicher, dass Ihre Daten für die Integration optimal vorbereitet sind.

Unterschiedliche KI-Technologien bieten eine Vielzahl von Lösungen für dieses Problem.

Eine dieser Lösungen sind Algorithmen zur „Anomalieerkennung“. Diese Algorithmen erkennen Anomalien in zeitbasierten Marketing KPIs und können Sie im Falle eines Befundes umgehend benachrichtigen.

Es gibt drei generelle Arten von Anomalien: Ausreißer, anhaltende Zunahmen oder Varianzänderungen.

Lassen Sie uns nun einen genaueren Blick auf diese häufigen Anomalie Typen werfen.
Zum besseren Verständnis haben wir für jeden Anomalie Typ eine einfache Illustration zur Veranschaulichung bereitgestellt.


1. Ausreißer


Sie können Ausreißer leicht identifizieren, indem Sie sich die folgende Grafik anschauen. Hierbei handelt es sich um die Datenpunkte, die sich signifikant von der Grundgesamtheit unterscheiden. Es ist eine abnormale Beobachtung, die weit entfernt von anderen Werten liegt.

Dies können zum Beispiel Konvertierungen sein, die Sie nach einer wichtigen Veranstaltung durchgeführt haben, oder ein Besucheransturm auf Ihrer Website, nachdem Sie eine wichtige Ankündigung durch die Presse/in den sozialen Medien gemacht haben. Der höhere Wert ist nur von kurzer Dauer, kann jedoch für Sie äußerst wichtig sein. Der Ausreißer kann zudem auch negativ sein, zum Beispiel durch einen plötzlichen Umsatzrückgang Ihres Hauptprodukts.

Eine grafische Darstellung eines Ausreißers.

2. Anhaltende Zunahme


Hier sehen wir ein Beispiel für eine anhaltende Zunahme. Grundsätzlich bedeutet dies ein abnormales Verhalten, das für einen bestimmten Zeitraum andauerte und über einen bestimmten Zeitraum verlängert wurde.

Es kann sowohl nachhaltige Aufwärts- als auch Abwärtstrends darstellen.
Stellen wir uns zum Beispiel eine Hitzewelle vor, die in dieser Zeit zu einem Anstieg der Eisverkäufe führt. Ein weiteres Beispiel dafür wäre, wenn Sie für einen bestimmten Zeitraum ein Problem mit Ihrer Website haben, was möglicherweise in der Anzahl der Abweichungen widergespiegelt wird.

Eine Grafik zur Veranschaulichung einer anhaltenden Zunahme.

3. Varianzänderungen


Eine Änderung der Varianz stellt eine nicht nachhaltige Schwankung dar. Eine signifikante Ab- und Zunahme des Metrikwerts. Man kann sagen, dass es sich um ein äußerst schnell veränderndes Verhalten der Zahl handelt. Dies kann zum Beispiel passieren, wenn Sie global verkaufen und die Fremdwährung plötzlich stark schwankt, was sich im Gegenzug direkt auf die Umsatzerlöse in Ihrer Landeswährung auswirkt.

Eine Varianzänderung zeigt sich in einer Grafik.

Wie genau funktioniert die Anomalieerkennung für Marketing KPIs?


Grundsätzlich kann die Erkennung von Anomalien das Verfahren zur Verfolgung von Marketing KPIs optimieren, indem sie vollständig automatisiert wird. Sie offenbart signifikante Anomalien und abnormales Verhalten schneller und verlässlicher als ein Team von Marketingexperten es könnte. Die Erkennung von Anomalien kann Ihnen dabei helfen, Anomalien in Ihren wichtigsten Marketing KPIs ausfindig zu machen und Sie sofort darüber benachrichtigen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Anomalien sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf Ihr Unternehmen haben können. Einige Anomalien deuten auf Verbesserungen hin. Zum Beispiel kann der Erfolg bestimmter Marketingaktionen, darunter Umwandlungen oder andere, wie Probleme mit Ihrer E-Commerce-Plattform, sich sehr negativ auf Ihren Umsatz auswirken.

Algorithmen und die Spezifikationen der statistischen Modelle können nach Ihrem individuellen Marketing KPI variieren. Zum Beispiel werden bei nexoya maschinelles Lernen und statistische Modelle, welche auf die Erkennung von Anomalien anhand von Zeitreihen Daten spezialisiert sind, wirksam eingesetzt. Die Algorithmen von nexoya sind so strukturiert, dass sie auch auf Trends und Saisonalität sowie Feiertage und besondere Ereignisse Rücksicht nehmen.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen dabei hilft, moderne KI-Ansätze für die Überwachung Ihrer Marketing KPIs zu verwenden. Halten Sie die Augen offen und vergessen Sie nicht, unsere anderen Artikel auf unserem Blog zu lesen.

Möchten Sie zum Experten für KI im Marketing werden?

Nehmen Sie jetzt am kostenlosen KI Marketing E-Learning teil und werden Sie zum begehrten Experten im Markt.


Share