Trotz der wachsenden Popularität von Instagram gilt Facebook nach wie vor als die weltweit meistgenutzte Anwendung.

Wir alle wissen, wie effektiv die Leistung von Facebook-Werbeanzeigen sein kann: wie sie den Verkehr erhöhen, die CTR und die Konversionsrate in sehr kurzer Zeit verbessern können. Manchmal können wir jedoch trotz all unserer Bemühungen in Bezug auf die Arbeitszeit für die Anpassung des Anzeigeninhalts überraschenderweise eine schlechte Leistung der Facebook-Werbung erzielen, die weit unter Ihren Erwartungen liegt. 

Das Ergebnis daraus ist anstatt mehr Führung und Engagement zu bringen, nur Frustration verursacht wird. 

Aber warum geschieht das? Wie Sie sicherstellen können, dass all Ihre Bemühungen keine riesige Zeitverschwendung waren.

In diesem Artikel teilen wir Ihnen 10 Schritte mit, wie Sie die Leistung Ihrer Facebook-Werbung verbessern können.

Zugang zu unseren
kostenlosen Ressourcen:


✓ Dutzende von Vorlagen für datengesteuerte Vermarkter
✓ Expertentipps, wie Sie Ihr Marketing verbessern können
✓ Checklisten und Anleitungen zur Kampagnenoptimierung
✓ Beste Tools für KI im Marketing
✓ Aufgezeichnete Webinare

10 einfache Schritte zur Verbesserung der Leistung von Facebook-Werbeanzeigen

Facebook Ad Performance 9 effective

1.     Definieren Sie das Ziel Ihrer Kampagne klar

Bevor Sie mit der Arbeit am ersten Entwurf Ihrer brillanten Facebook-Werbeidee beginnen, definieren Sie das Hauptziel dieser Kampagne. Was wollen Sie damit erreichen?

  • Wollen Sie den Bekanntheitsgrad erhöhen, indem Sie Traffic auf Ihre Website bringen?
  • Sind Sie bereit, das Engagement Ihres Publikums zu erhöhen?
  • Wollen Sie mehr Leads erhalten und die Konversion steigern?

Je konkreter Sie sich ein Ziel setzen, desto besser sind Ihre Chancen, dieses Ziel zu erreichen.

Facebook Ad goal setting

Definieren Sie daher zunächst das richtige Ziel und die wichtigsten KPIs für jede Kampagne.

2.     Zielgruppe definieren

Zu verstehen, wer Ihr idealer Kunde ist, ist der Schlüssel zum Erfolg von Facebook-Werbeanzeigen.

Je mehr Informationen Sie über Ihr Publikum haben, desto effektiver wird die Leistung von Facebook-Werbeanzeigen sein.

Facebook target audience

Die Facebook-Werbung bietet eine grosse Anzahl von Targeting-Möglichkeiten für Ihre Anzeigen.

Sie können Ihr Publikum mithilfe der folgenden Filter finden:

  1. Demografische Angaben (Ort, Sprachen, Geschlecht, Alter, Bildung usw.)
  2. Interessen (Hobbys und Aktivitäten, Unterhaltung, Essen und Trinken, usw.)
  3. Verhaltensweisen (Benutzer von Mobilgeräten, Reisen, Kaufverhalten, berufliche Rolle usw.)
  4. Verbindungen (Fanpage, App, Veranstaltung, etc.)
  5. Benutzerdefiniertes Publikum

Es sollte jedoch beachtet werden, dass, wenn Sie noch nicht genügend Informationen über Ihr Publikum haben, es besser ist, mit der breiteren Suche zu beginnen, um mehr Menschen zu erreichen. Nach dem Start jeder neuen Kampagne werden Sie mehr Informationen über Ihre Kunden erhalten. Infolgedessen wird Ihre Zielgruppenansprache jedes Mal verbessert.

Je mehr Sie das Verhalten Ihrer Kunden verstehen, um so personalisierte Inhalte können Sie anbieten und entsprechend mehr Klicks erhalten.

3.     Anzeigenschaltung definieren

Um die Leistung von Facebook-Werbeanzeigen zu verbessern, müssen Sie dorthin gehen, wo Ihre Zielgruppe ist.

Facebook Ad placement

Nachdem Sie recherchiert haben, wer Ihr idealer Kunde ist, ist es an der Zeit, eine perfekte Platzierung zu finden, die von Ihrem Zielpublikum leicht erreicht werden kann.

Facebook bietet 4 Plattformen zur Vermittlung an:

  • Facebook
  • Instagram
  • Bote
  • Publikumsnetzwerk

Infolgedessen stehen auf Facebook etwa 20 Plätze zur Verfügung, an denen Sie Ihre Anzeige aufgeben können. Sie sollten jedoch bedenken, dass einige dieser Platzierungen für bestimmte Anzeigenformate nicht möglich sind.

Im Allgemeinen gibt es zwei Möglichkeiten, die Platzierung auf Facebook zu definieren: automatisch oder manuell.

In den meisten Fällen wird die von Facebook vorgeschlagene automatische Platzierung als die effizienteste angesehen, da sie es Ihnen ermöglicht, mit minimalen Kosten die besten verfügbaren Ergebnisse aus allen Standardplatzierungen zu erzielen.

4.     Stellen Sie sicher, dass Ihr Inhalt für Ihr Publikum relevant ist

Eine der entscheidenden Regeln zur Verbesserung der Leistung Ihrer Facebook-Werbung besteht darin, sicherzustellen, dass Ihr Werbeinhalt für Ihren idealen Kunden relevant ist.

Es ist kein Geheimnis, dass die Menschen lieber die Anzeigen sehen, die bei ihnen ankommen. Daher gilt: Je relevanter die Facebook-Werbung für Ihre Zielgruppe, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie darauf klicken.

Facebook Ad Performance 8 dog

Um das Ziel Ihrer Kampagne zu erreichen, stellen Sie sicher, dass Ihre Facebook-Werbung für die Etappe der Kundenreise relevant ist.

„Build your strategy around the customer journey“

Nicolas Glauser, Consultant Performance Marketing & SEO bei Farner Consulting AG

Versuchen Sie daher zu verstehen, in welchem Stadium sich Ihr Zielpublikum befindet, indem Sie sich die folgenden Fragen stellen:

  • Weiss Ihr Publikum über Ihr Unternehmen Bescheid?
  • Interessieren sie sich für das Produkt oder die Dienstleistung, die Sie anbieten?
  • Sind sie bereit, das Produkt oder die Dienstleistung zu kaufen?

Wie Sie sich vorstellen können, wird der Inhalt je nach dem Ziel der Kampagne und dem Zielpublikum variieren. Facebook bietet jetzt eine Anzeige Relevanz Diagnose, mit deren Hilfe Sie analysieren können, wie relevant Ihre Anzeige für das von Ihnen erreichte Publikum ist.

5.     Heben Sie sich von Ihrer Facebook Konkurrenz ab

Ich bin sicher, dass Sie in Ihrem Leben schon viele Anzeigen gesehen und kritisiert haben. Tatsache ist, dass einige von diesen frisch und eingängig sind, und andere irrelevant und überhaupt nicht bemerkenswert waren.

Deshalb müssen Sie dafür sorgen, dass die Anzeige die Aufmerksamkeit Ihres Publikums erweckt, noch bevor diese den Anzeigetext gelesen haben.

Facebook Ad be different

Mit anderen Worten: Um die Leistung Ihrer Facebook-Werbung zu steigern, müssen Sie sich von der Konkurrenz abheben!

Achten Sie auf das von Ihnen gewählte Bild – ob es Ihnen gefällt oder nicht – es spielt eine wichtige Rolle. Heutzutage gibt es eine Menge von Bilderstellungswerkzeugen, die Ihnen helfen können, Ihr eigenes Bildmaterial zu entwerfen. Wenn Sie Zeit und Budget für die Erstellung Ihres eigenen Produktvideos haben, zögern Sie nicht und probieren Sie es aus! Videoanzeigen gelten als eine der effektivsten Werbeformen, da sie in der Regel die meiste Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Vergessen Sie nicht die verschiedenen Social-Media-Marketing-Instrumente, die Ihnen helfen können, effizienter zu arbeiten und die derzeit meistverkauften Inhalte besser zu erkennen.

6.     Spezifisch sein

Wir alle wissen, wie wortreich wir sein können, insbesondere wenn es darum geht, für die Umfragen oder das Produkt zu werben, das uns wirklich gefällt und für das wir werben wollen. Plötzlich wollen wir jedes einzelne Detail eines neuen Dienstes erwähnen, um zu zeigen, wie grossartig er ist!

Wir vergessen jedoch, dass die Menschen heute infromationsmässig „überdosiert“ sind. Stellen Sie sich vor: In einem Monat produzieren die modernen Medien so viele Informationen, wie ein Bewohner des XVII. Jahrhunderts in seinem ganzen Leben erhalten hat.

Tatsächlich verarbeiten wir jeden Tag eine grosse Menge an Informationen.

Advertising is everywhere Facebook Ads

Deshalb wird es immer schwieriger, die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zu lenken.

Tatsächlich hat man heute nur noch 8 Sekunden Zeit, um die Aufmerksamkeit des Publikums zu erregen. Und vergessen Sie nicht, dass Ihre brillante Facebook-Werbung mit Whatsapp, Newsfeed und anderen sozialen Medien konkurriert.

Um die Leistung Ihrer Facebook-Werbung zu steigern, sollten Sie den Text Ihrer Anzeige so einfach wie möglich gestalten.

7.     Definieren Sie Ihre Bid Strategie

Facebook definiert zwei Arten von Leistungsproblemen, die durch eine ineffiziente Bid Strategie verursacht werden können:

  • Eine nicht wettbewerbsfähige  Bid Strategie: Ihre Kampagne gibt nicht genug aus.
  • Eine zu flexible  Bid Strategie: Ihre Kosten sind zu hoch.
bid strategy

Daher gibt es zwei Arten von  Bid Strategie für den Umgang mit diesen Problemen:

  1. Bid Strategie zur Erhöhung der Ausgaben:
    1. Wechseln Sie zur Niedrigstkosten Bid Strategie ohne Verwendung einer Angebotsobergrenze (bid cap).
    2. Erhöhen Sie die Angebotsobergrenze (bid cap), wenn Sie sie weiterhin verwenden möchten.
    3. Ändern Sie Ihr Kostenziel.
  2. Bietstrategien zur Kostensenkung:
    1. Sie können eine Gebotsobergrenze (bid cap) hinzufügen (falls Sie dies noch nicht getan haben) oder zu den Zielkosten wechseln, wenn Sie die Niedrigstkosten Bid Strategie verwenden.
    2. Wenn die Verwendung einer Obergrenze für Gebote oder eines Kostenziels Ihnen nicht hilft, die Kosten zu verbessern, versuchen Sie, sie zu senken.

Denken Sie daran, die Ergebnisse der Änderung zu überwachen und bei Bedarf erneut anzupassen.

8.     Klares CTA verwenden

Vergessen Sie nicht, dass die CTA die Kirsche auf dem Sahnehäubchen ist!

Es ist Ihre Chance, die Menschen zum Handeln zu bewegen.

click Ad Facebook

Stellen Sie sicher, dass Sie einen CTA verwenden, der auf Ihre Kundenreise und das Hauptziel abgestimmt ist, das Sie im ersten Schritt definiert haben.

Je nach dem Ziel, das Sie sich gleich zu Beginn gesetzt haben, müssen Sie zum Beispiel wählen, welcher CTA die grösste Resonanz findet:

  • Bewusstsein: mehr erfahren, siehe Menü, mehr anschauen
  • Engagement: interessiert, herunterladen, mehr erfahren
  • Umstellung: jetzt kaufen, jetzt einkaufen, anmelden

9.     A/B testing

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich zwischen zwei Platzierungen für Ihre Anzeige zu entscheiden, oder wenn Sie zwei Bilder ausprobieren möchten, um zu sehen, welches Bild mehr Leute anspricht, dann ist der A/B Testing genau das Richtige für Sie. Er kann schnell zwei Strategien vergleichen und feststellen, welche von beiden besser funktioniert.

Um ein gültiges Ergebnis zu erhalten, ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie mit der A/B-Testtechnik nur eine Variable ändern können: Es kann z. B. das Erscheinungsbild Ihrer Anzeige, die Überschrift, das Publikum oder die Platzierung sein.

Facebook Ad Performance AB testing

Nachdem Sie die Variable ausgewählt haben, die Sie testen möchten, teilt Facebook Ihr Budget in zwei gleiche Teile und verteilt es für jede Version Ihrer Anzeige.

Während Sie beide Versionen ausführen, misst der A/B Testing die Leistung jeder Strategie und hilft Ihnen, die Beste zu definieren.

A/B Testing sind eine grossartige Möglichkeit, die Leistung Ihrer zukünftigen Facebook-Werbeanzeigen zu verbessern.

10.     Aus eigenen Fehlern lernen

Denken Sie nicht zuletzt daran, über die Ergebnisse Ihrer Facebook-Werbeleistung zu reflektieren.

Die Analyse der von Ihnen gesammelten Daten kann Ihnen helfen, das Verhalten Ihres Publikums in Zukunft besser zu verstehen.

Deshalb ist es wichtig, sich folgende Fragen zu stellen:

  • Was ist schief gelaufen?  Wie lässt sich verhindern, dass sich dies wiederholt?
  • Was funktioniert?
  • Wie war die Reaktion des Publikums?
  • Wie kann es beim nächsten Mal besser organisiert werden?

Eine regelmässige Analyse und Arbeit an Ihren eigenen Fehlern wird Ihnen helfen, die Leistung Ihrer Facebook-Werbung zu steigern.

Facebook_cookies

In diesem Artikel haben wir erläutert, wie Sie die Leistung Ihrer Facebook-Werbung verbessern können.

Lesen Sie mehr über Performance Marketing und die Bedeutung von Social Media und Google Ads in unseren nächsten Artikeln!