In unserem vorherigen Beitrag haben wir Sie über den Einsatz und die Auswirkungen von Marketing und Business Intelligence in Unternehmen und Agenturen informiert.

In diesem Beitrag konzentrieren wir uns auf die Vorteile von Marketing und Business Intelligence. Um die verschiedenen Bereiche von Marketing und Business Intelligence und deren Funktionsweise besser zu verstehen, haben wir diese in fünf Teilbereiche unterteilt:

Datensammlung

Mit Marketing und Business Intelligence können Sie Daten strukturiert und konsequent sammeln. Es beinhaltet auch die Verknüpfung verschiedener Marketing-Daten und die Normalisierung dieser.

Datenaufbereitung

Die zur Verfügung stehenden Daten müssen aufbereitet und analysiert werden, um aussagekräftige Informationen daraus zu extrahieren, welche zur Unternehmenssteuerung gebraucht werden.

Informationsdarstellung

Die aufbereiteten Daten wurden müssen Sie den Anwendern in leicht lesbaren unpassenden Formen angeboten werden. Wie zum Beispiel Berichte oder Dashboards.

Geschäftsrelevante Informationen

Es muss sichergestellt werden, dass die Qualität der Daten stimmt. Dabei gilt es, sich auf die wesentlichen Daten zur fokussieren. Komplexität generiert unnötige Aufwände und kann zu Missinterpretationen führen. Zu wenig Daten im Gegensatz bringen unvollständige oder gar keine Resultate und verunmöglichen auch die Anwendung von künstlicher Intelligenz (KI).

Die Vorteile von Business und Marketing Intelligence (Infographic)

marketing intelligence infographic

Zugang zu unseren
kostenlosen Ressourcen:


✓ Dutzende von Vorlagen für datengesteuerte Vermarkter
✓ Expertentipps, wie Sie Ihr Marketing verbessern können
✓ Checklisten und Anleitungen zur Kampagnenoptimierung
✓ Beste Tools für KI im Marketing
✓ Aufgezeichnete Webinare

Die Vorteile von Business und Marketing Intelligence (Text version)

  • Vereinfachung der Datenanalyse: Datenzugriff, Datenerfassung
  • Echtzeitanalyse von Daten verschiedener Quellen
  • Engpässe und Gefahren frühzeitig finden & reduzieren
  • Einführung Automatisierte Prozesse zur Verbesserung des Kundenengagement
  • Verbesserung der Daten getriebenen Entscheidungen
  • Das eigene Geschäft besser verstehen