ThDer Inhalt von Kampagnen kann sich ändern und aktualisiert werden. Damit die Optimierung einen Nutzen bringt, ist es wichtig, dass alle relevanten Inhalte aktuell sind. Da wir Ihre Leistung in der Vergangenheit dynamisch validieren, können Änderungen am Inhalt diese Validierung beeinträchtigen. Seien Sie vorsichtig beim Hinzufügen und Löschen von Inhalten und stellen Sie sicher, dass Sie Änderungen mit Nexoya besprechen. Wir helfen Ihnen gerne! 

Da Sie nun den Impact kennen, können Sie im Tool Ihre Kampagneninhalte mit den folgenden Schritten einfach aktualisieren:

  1. Open the campaign for
  1. Öffnen Sie die Kampagne, für die Sie den Inhalt aktualisieren möchten. 
  2. Gehen Sie auf die Reiter „Inhalt“ und klicken Sie auf der rechten Seite auf „Edit content“.

Edit Campaign Content

  1. Wählen Sie die zusätzlichen Inhalte aus, die Sie in die Optimierung einbeziehen möchten, indem Sie die Häkchen setzen. 
  2. Sobald Sie alle Inhalte ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „update content”, um Ihre Änderungen zu speichern. 

Add new Marketing Content

Der Inhalt Ihrer Kampagne ist nun aktualisiert. Achten Sie bitte darauf, die richtigen Conversions zuzuordnen! Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Custom Conversions oder Third-party Tracking haben. Das Nexoya Customer Success Team hilft Ihnen gerne weiter. Die zusätzlich erforderlichen Schritte sind:

  1. Klicken Sie auf die drei Punkte der Kampagne, der Sie eine Custom Conversion zuordnen möchten.
  1. Öffnen Sie den „Link to“. Hier können Sie die Content ID eingeben und den Funnel Step für die Conversion auswählen. Ihre Content ID finden Sie im Link der jeweiligen Metrik, die Sie verlinken möchten.
  2. Teilen Sie Customer Success mit, dass Sie Änderungen an der Kampagne vorgenommen haben.
Attribute Conversions

Weitere Informationen

Hilfreiche Links zu diesem Thema:

Was this post helpful?