Open Nav

Die Erfolgsgeschichte von Feldschlösschen: Zentralisierte Reporting & Funnel-Optimierung

Ein kurzer Überblick über Feldschlösschen

Feldschlösschen wurde 1876 gegründet und ist eines der führenden Schweizer Getränke- und Brauereiunternehmen. Heute besitzt das Unternehmen die, nach Produktion, größte Brauerei der Schweiz – die Brauerei Feldschlösschen.

Das Unternehmen ist vor allem für ihr Bier bekannt, stellt aber auch alkoholfreie Getränke und Mineralwasser her. 

Die ursprünglich in der Schweiz gegründete Marke, Feldschlösschen, wächst weiter. Im Jahr 1991 erwarb sie das Unternehmen Cardinal, eine weitere Schweizer Biermarke. Später im Jahr 2000 wurde Feldschlösschen Teil der Carlsberg-Gruppe.

Auf der Suche nach Transparenz und zentralisiertem Reporting

Da das Feldschlösschen justDrink-Team für den Erfolg mehrerer Marken und Untermarken verantwortlich ist, ist es sich gewohnt, zahlreiche bezahlte und nicht bezahlte Marketingkampagnen gleichzeitig durchzuführen.  Um wettbewerbsfähig zu bleiben und eine hohe Markenbekanntheit aufrechtzuerhalten, nutzt das Unternehmen viele Marketing Kanäle aktiv wie Facebook, Instagram, Twitter, Display oder Google Search, um seine Produkte zu bewerben. 

Aufgrund der riesigen Datenmengen, an welchen zahlreiche Partner beteiligt waren und die über mehrere Kanäle aufgeteilt waren,  wurde die Überwachung, die oft viel Zeit in Anspruch nahm, unabhängig von der jeweiligen Kampagne, dem Kanal und der Medienagentur durchgeführt. Infolgedessen verfügte das Team über schwierig zu analysierende und nicht zusammenhängende Berichte, welche nicht in Echtzeit geliefert und nicht verglichen werden konnten. Dies erschwerte, das Gesamtbild zu überblicken und die Leistung der einzelnen Kampagnen korrekt zu bewerten.

Zudem hatte das Feldschlösschen justDrink-Team Mühe, sich einen ganzheitlichen Überblick über die Gesamtleistung zu verschaffen. Die enormen Mengen an dezentralisierten Daten machten es schwer, die tatsächliche Leistung des Marketing Funnels für jede ihrer Marken zu visualisieren. Ohne die Daten zu verstehen, konnte das Team daher die potenziellen Engpässe nicht einschätzen und die bestehenden Kampagnen nicht optimieren.

Manfred Weiss, Head of Digital bei Feldschlösschen, erkannte, dass der bestehende Ansatz mit dezentralem, nicht in Echtzeit verfügbarem Reporting und datengetriebenem Überblick alles andere als optimal war und hauptsächlich zu verpassten Chancen führte. Um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen und eine führende Position auf dem Markt zu halten, benötigte das Unternehmen eine Lösung, die es ihnen ermöglicht, mehr Einblicke in ihre Daten zu erlangen, ein zentralisiertes Reporting zu beziehen, einen ganzheitlichen Überblick über ihre Funnel-Performance zu erhalten und moderne Techniken wie Vorhersagen oder Monitoring über alle Kanäle hinweg zu nutzen.

„Wir waren auf der Suche nach einer KI-basierten Lösung, die es uns nicht nur ermöglicht, alle unsere Daten zusammenzuführen, sondern auch die tatsächliche Effektivität unserer justDrink-Marketingmaßnahmen einzuschätzen.“

Manfred Weiss, Head of Digital bei Feldschlösschen

Da wir wussten, wie zeitaufwändig ein kanalübergreifendes Monitoring und Reporting in Echtzeit für das Team war, stand für uns fest, dass das Unternehmen eine KI-gestützte Lösung braucht, um diese Prozesse einfach automatisieren. 

Die grössten Herausforderungen:

  • ganzheitlicher Überblick über die Kampagnenleistung der Marken des Unternehmens fehlte
  • Dezentralisiertes und nicht echtzeitfähiges Reporting 
  • Riesige Datenmengen, die nicht manuell ausgewertet werden können
  • Keine klare Sicht auf den Marketing-Funnel für justDrink 
  • Keine datengesteuerten Vorhersagen oder Ratschläge für die nächsten Schritte

Zentralisiertes Reporting und optimierter unterer Funnel mit nexoya

Nach Prüfung und Vergleich bestehender Marktlösungen wurde das Feldschlösschen-Team auf nexoya aufmerksam und entschied sich, das KI-gesteuerte Tool auf ihrer E-Commerce-Marke justDrink.ch zu testen.  Die Ergebnisse liessen nicht lange auf sich warten!

Nach einer reibungslosen Integration aller bezahlten und nicht bezahlten Marketing Kanäle und Tools half nexoya Feldschlösschen dabei, alle Daten für die Marke justDrink.ch an einem Ort zu aggregieren und sie mit Hilfe Künstlicher Intelligenz  zu analysieren. 

Von nun an konnten alle Teammitglieder einfach auf die Echtzeitdaten aus allen Marketing Kanälen zugreifen. Dank des KI-Algorithmus von nexoya kann das Team nun: 

  • individuelle Berichte für jede Kampagne erstellen
  • sich einen ganzheitlichen Überblick über die Gesamtperformance des Online-Shops justDrink verschaffen
  • das Ergebnis bestimmter Marketingaktivitäten vorhersagen
  • ihre wichtigsten KPIs ständig überwachen. 

Durch nexoya konnte Feldschlösschen ihre Daten besser visualisieren und die Funnel-Performance für die Marke justDrink.ch deutlich optimieren und sogar den Ausgang des Funnels vorhersagen. So kann das Feldschlösschen justDrink-Team ab sofort ihre Daten besser verstehen und zum eigenen Vorteil nutzen. 

„Dank nexoya erhalten wir kontinuierlich mehr Einblicke in unsere Daten. Insgesamt können wir so unseren unteren Funnel deutlich verbessern und sind dreimal schneller mit der Datenanalyse und dem Reporting.“

Manfred Weiss, Head of Digital bei Feldschlösschen

Zusätzlich zum zentralisierten Reporting erhielt das justDrink-Team regelmäßige Updates zu den Trends in ihren Daten und Benachrichtigungen über seltsames KPI-Verhalten. Diese Aktualisierungen ermöglichten es dem Team datengesteuert zu arbeiten und ihre Marketingstrategie zu optimieren. 

Darüber hinaus konnte das Feldschlösschen justDrink – Team mit der Wetter Integration und der Korrelationsfunktion von nexoya weitere wertvolle Einblicke in ihre Daten erhalten. So konnte das Team zum Beispiel feststellen, wie sich bewölktes Wetter auf die allgemeine Nachfrage nach Bier auswirkt. So konnte das Team diese Informationen bei der Planung ihrer nächsten Kampagnen berücksichtigen.

Jeden Monat hatte das Feldschlösschen-Marketingteam die Möglichkeit, die Ergebnisse, Datentrends und weitere Schritte während der regelmäßigen Business Review Meetings mit dem nexoya Customer Success Team zu diskutieren.

Die Hauptvorteile:

  • Zentralisierte und einfache Berichterstattung 
  • Möglichkeit zur Visualisierung und Vorhersage des Marketing Funnels pro Kampagne und Marke
  • Ganzheitlicher Überblick über mehrere Kanäle
  • Optimierter unterer Funnel
  • Prädiktive Analytik & Überwachung von KPIs mit Anomalieerkennung
  • Korrelationsanalyse
  • Datengesteuerte Entscheidungen

Wie geht es weiter?

Mit nexoya kann das Feldschlösschen-Team nun das Verhalten der KPIs besser verstehen und deren Leistung optimieren. Bereits nach den ersten Monaten der Zusammenarbeit war Manfred Weiss klar, dass es die richtige Entscheidung war, der nexoya-Familie beizutreten.

„Nexoya hat uns ermöglicht, unsere Reporting-Prozesse zu optimieren und einen echten Nutzen aus unseren Daten zu ziehen! Wir sind gespannt, wie sich das Tool weiterentwickelt und freuen uns darauf, die neuen Funktionen und KI-Modelle auszuprobieren.“

Manfred Weiss, Head of Digital bei Feldschlösschen

Unternehmen

Feldschlösschen - Teil der Carlsberg Gruppe

Industrie

Getränke

Hauptsitz

Rheinfelden, Schweiz

Grösse

1200 Mitarbeiter

Typ

Unternehmen

Integrierte Marketing-Channels

Facebook, LinkedIn, Mailchimp, Google Analytics, YouTube, Twitter, Google Ads, Instagram, Google Search Console, Xandr

Holen Sie mehr aus Ihren Marketing Daten heraus!

In einer kostenlosen Demo mit unseren Experten erfahren Sie mehr darüber.